K1050i FT

FIELD TARGET FÜR PERFEKTIONISTEN

10-50x56i

silber

Das K1050i FT bietet ein Präzisionserlebnis der besonderen Art. Mit der speziellen Parallaxen Scharfstellung von 8 bis 60 Meter und einem beleuchteten Absehen in der 2. Bildebene wurde es optimal für den Field Target Sport abgestimmt.

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • Gemeinsam mit Profis entwickelt – für höchste Präzision im Field Target Sport
  • Perfekte Abbildungsqualität selbst bei 50-facher Vergrößerung
  • Patentierte Parallaxenverstellung im Höhenturm integriert von 8 m bis 60 m
  • Beleuchtetes Absehen für eine dezente Abbildung und maximale Präzision
  • Neben klassisch schwarz auch in silber erhältlich

TECHNISCHE DATEN

Vergrößerung: 10-50
Objektivdurchmesser: 56 mm
Sehfeld: 2.9 - 0.6 m/100m
Augenabstand: 95 mm
Dioptrienausgleich: +2 / -3.5 dpt
Dämmerungszahl (DIN 58388): 23,6-52,9
Korrektur/Klick: 1/8 MOA
Parallaxenausgleich: 8 - 60
 
Verstellweg (H/S): 1,6/1,2 m/100 m
Mittelrohrdurchmesser: 30 mm
Länge: 429 mm
Gewicht: 1040 g
Absehen in Bildebene: 2
Beleuchtet: ja
Garantie: 10 Jahre

Datenblatt

Datenblatt Download

Download

FEATURES

2. Bildebene

Mehr erfahren

Hauptrohr 30mm

Mehr erfahren

Verstellrichtung CCW

Mehr erfahren

Seitenverstellung rechts

Mehr erfahren

2. Bildebene

Bei Änderung der Vergrößerung bleibt das Absehen gleich groß – es wird zwar die Größe des Bildes, aber nicht die des Absehens verändert. Die Abdeckmaße ändern sich je nach Vergrößerung.

Hauptrohr 30mm

Das Hauptrohr hat einen Durchmesser von 30 mm, das Standardmaß für jagdliche Zielfernrohre.

Verstellrichtung CCW

Die Verstellrichtung des Höhen- und Seitenturmes ist gegen den Uhrzeigersinn (counter-clockwise = ccw) ausgelegt.

MOA

Feine Klickauflösung in ¼ oder 1/8 MOA (Modellabhängig) Schritten für höchste Präzision auf lange Distanzen. Ein ¼ MOA Klick entspricht einer Treffpunktverlagerung von 0,73 cm auf 100 Meter Entfernung.

Seitenverstellung rechts

Das Parallaxenrad ist bei allen Zielfernrohren der K-Serie im Höhenverstellturm integriert. Die Seitenverstellung ist entsprechend dem Marktstandard auf der rechten Seite platziert, die Bedieneinheit für die Beleuchtung auf der linken Seite.

ABSEHEN

MHR