K318i

ULTRAKURZES MEISTERSTÜCK

3,5-18x50i

Das K318i ist erlebbare optische und mechanische Präzision verpackt in ultrakurzem Gehäuse. Mit präzisen Leuchtabsehen in 1. Bildebene und einzigartigem TWIST GUARD Verdrehschutz.

PRODUKT HIGHLIGHTS

  • Ultrakurzes, leichtes Zielfernrohr für anspruchsvolle Schützen
  • Absolut zuverlässige Wiederholgenauigkeit und präzise, klar definierte Klicks
  • Großes Sehfeld und außergewöhnlich kontrastreiches Bild
  • Innovativer TWIST GUARD Verdrehschutz (patentiert)
  • Patentierte Parallaxenverstellung im Höhenturm integriert (25 m bis ∞)
  • Präzise Leuchtabsehen in 1. Bildebene

TECHNISCHE DATEN

Vergrößerung: 3.5 - 18
Objektivdurchmesser: 50 mm
Sehfeld: 9.3 - 2.0 m/100 m
Augenabstand: 92 mm
Dioptrienausgleich: +2,5 / -3,5 dpt
Dämmerungszahl (DIN 58388): 13.2 - 30.0
Korrektur/Klick: 0.1 MRAD
Parallaxenausgleich: 25 m bis ∞
Verstellweg (H/S): 3,0/1,5 m/100 m
Mittelrohrdurchmesser: 34 mm
Länge: 313 mm
Gewicht: 924 g
Absehen in Bildebene: 1
Beleuchtet: ja
Garantie: 10 Jahre

Datenblatt

Datenblatt Download

Download

FEATURES

1. Bildebene

Mehr erfahren

Hauptrohr 34mm

Mehr erfahren

Verstellrichtung CW oder CCW

Mehr erfahren

Seitenverstellung rechts

Mehr erfahren

Zero Stop

Mehr erfahren

TWIST GUARD Verdrehschutz

Mehr erfahren

1. Bildebene

Beim Absehen in 1. Bildebene (Objektivbildebene) vergrößert sich das Absehen bei Vergrößerungswechsel mit. Die Balkenabstände bleiben gleich und die Abdeckmaße ebenfalls.

Hauptrohr 34mm

Das Hauptrohr hat einen Durchmesser von 34 mm, das Standardmaß für taktische Zielfernrohre.

Verstellrichtung CW oder CCW

Die Verstellrichtung des Höhen- und Seitenturmes ist je nach Modell im Uhrzeigersinn (clockwise = cw) oder gegen den Uhrzeigersinn (counter-clockwise=ccw) ausgelegt.

MIL

Klickauflösung in MRAD. Ein 0,1 MRAD Klick entspricht einer Treffpunktverlagerung von 1 cm auf 100 Meter Entfernung.

Seitenverstellung rechts

Das Parallaxenrad ist bei allen Zielfernrohren der K-Serie im Höhenverstellturm integriert. Die Seitenverstellung ist entsprechend dem Marktstandard auf der rechten Seite platziert, die Bedieneinheit für die Beleuchtung auf der linken Seite.

Zero Stop

Der Zero Stop oder mechanische Nullpunkt (Anschlag) liegt 3 oder 4 Klicks unter dem Nullindikator und kann nach dem Einschießen aktiviert werden. Dieses Merkmal ermöglicht ein schnelles und intuitives Finden des Nullindikators (z.B. bei schlechtem Licht) und ein genaues Anpassen an spezielle Bedingungen (wie beispielsweise hohe Temperaturen oder näher gelegene Ziele).

TWIST GUARD Verdrehschutz

NEU: Patentierter TWIST GUARD Verdrehschutz für die Seitenverstellung

Der innovative TWIST GUARD Verdrehschutz verhindert durch eine frei rotierende Kappe zuverlässig ein unbeabsichtigtes Verstellen des Seitenturmes. Diese simple Lösung erhält die einfache und schnelle Bedienbarkeit der Seitenverstellung ohne lästiges „Sperren“ bzw. „Entsperren“.

ABSEHEN

MSR/Ki

SKMR3